Mittwoch, 30. Januar 2013

Das erste Layout

Ich hatte ja bereits angekündigt, dass es eine sogenannte Scrap-Bag geben wird. Und nun ist es so weit, die erste ist zusammengestellt und Ihr könnt sie ab sofort bei mir bestellen und zwar bis zum 15. Februar. Außerdem ist die Scrap-Bag nur begrenzt erhältlich, dieses Mal sind leider nur 8 Exemplare möglich - 12" x 12"-Papiere sind nicht enthalten, da sie die Portokosten sprengen würden. Die Kosten für die Scrap-Bag betragen dieses Mal 12 € inklusive Porto.

Was genau die Scrap-Bag enthält, bleibt ein Geheimnis, aber ich werde Euch in den nächsten Tagen ein paar Layouts zeigen, dich ich mit dem Inhalt entworfen habe :o). Und heute gibt es das erste:


Wie Ihr seht mussten hier viele Fotos untergebracht werden. Deshalb habe ich die Seite durch Designerpapier in verschiedene Felder unterteilt, in denen ich dann die Fotos angeordnet habe.


Noch ein paar Spitzendecken eingefärbt und aufgeklebt ...


... ein Journal in eine Lücke und zuletzt natürlich noch den Titel. Traut Euch ruhig einmal, Eure eigene Handschrift zu benutzen - das macht die Seiten umso einzigartiger!

Ich habe mir für den Titel ein paar Linien gezogen, dann erst die Buchstaben ganz normal geschrieben und dann die Verdickungen jeweils auf der linken Seite hinzugefügt. Und schon habe ich eine einmalige Schrift :o).

Kommentare:

  1. Hallo Sigrid,
    wie meinst du ich hab meist nicht die Passenden Fotos?
    Ich hab auch nicht immer ganz passende und dann mache ich sie mir mit der Schablone passend denn oft sagt ein Ausschnitt mehr als noch viel nichtssagender Hintergrund drum rum. bei LeaFrance direkt oder über Facebook unter LeaFrance werden wir immer wieder neue Layouts zeigen.
    Lass dich inspirieren.
    Im letzten Jahr habe ich mir gleich drei Alben mit Schablonen gemacht und gestaunt wieviele Fotos so auf einer Seite Platz haben und trotzdem sieht es gut aus.
    Ich denke du verstehst was ich sagen will, denn du setzt ja auch oft verschiedene Bilder zusammen.
    Liebe Grüsse
    gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Problem ist meist, dass die Dinge, die mir wichtig wären auch mit weggeschnitten werden müssten. Ich muss einfach noch viel häufiger die Fotos in unterschiedlichen Größen bestellen, dann wird das auch besser :o)
      LG sigrid

      Löschen